Hinter dem idyllischen ersten Eindruck lauert oft das wahre Drama

Ich freue mich über die Rezension im Blog „NieOhneBuch“:
„Fazit: Zugegeben, ich hatte Vorurteile, als ich mit diesem Krimi begann. Ostwestfalen passte für mich bisher nicht mit Krimis zusammen, genauso wenig wie der Ruhrpott und gepflegtes Hochdeutsch. Und dass, obwohl ich selbst nur einen Katzensprung entfernt lebe – oder vielleicht auch gerade deshalb, in harmonischer Umgebung verortet man Abscheuliches eher nicht.
Carla Berling zeigt deutlich, gerade hinter dem idyllischen ersten Eindruck lauert oft das wahre Drama, die furchtbaren Abgründe und die unfassbaren Tragödien.
Vielschichtig, verworren und mit unglaublichem Tiefgang. Einer der besten Krimis, die ich in diesem Jahr gelesen habe.“ Link zum ganzen Artikel
Sonntag cover rück klein