#Mordkapelle: noch 4 Wochen!

Das Cover! Die Auswahl ist nicht einfach, wenn es erst mal einige Entwürfe gibt. Der Verlag beauftragte eine Agentur, und die, so erfuhr ich von Programmchefin Anke Göbel, schlug mindestens 30 verschiedene Kapellen auf zehn verschiedenen Hintergründen vor. Es wird entschieden, welche Schriftart benutzt wird, in welcher Größe, in welcher Farbe und an welcher Stelle auf dem Cover sie platziert wird. Ich war heilfroh, die Auswahl diesmal den Profis überlassen zu können. Dass die »blonden“ Fotos in die Tonne wanderten, hab ich allerdings mitentschieden. Das bin ich einfach nicht.
Die Dame neben dem Entwurf, der schließlich das Rennen machte, ist Mariam En Nazar, Production Managerin bei Heyne. Ihre Aufgaben: Layout, Satz, Korrekturarbeiten. Manchmal betreut sie zwanzig Bücher in verschiedenen Arbeitsstadien gleichzeitig. Sie sorgte dafür, dass aus dem Manuskript »Mordkapelle« ein Produkt wurde. Und das mit diesem Lächeln!
dsc_0057
img_7884

Jetzt dauert es nur noch 4 Wochen, Buch, Hörbuch und ebook sind aber schon in jeder Buchhandlung und auf vielen Portalen vorbestellbar:
Hugendubel
Thalia
Kobo
Weltbild
Bücher.de
Amazon
eBook.de
Teil 1 dieser Serie
Teil 2
Teil 3
Teil 4
Teil 5
Teil 6
Teil 7
Teil 8
Teil 9
Teil 10
Teil 11
Teil 12
Teil 13
Teil 14