14. August 2014

Sonntags Tod Ein Achtjähriger erschießt versehentlich seinen Großvater. Kurz darauf verschwindet der jüngste Sohn des Toten spurlos. Niemand weiß, warum er ohne ein Wort geht und sich nie wieder bei seiner Familie meldet. Vierzehn Jahre später: Die Welt im westfälischen Bad Oeynhausen scheint in Ordnung zu sein – bis der Hotelier Richard seine Frau Verena…

2. April 2014

Am 11. und 12. April im Hotel La Maison. Zu hunderten könnt ihr kommen! Das ist der direkte Link zum Veranstalter: Hotel La Maison LESUNG – Carla Berling Wir freuen uns, Carla Berling für eine kabarettistische Lesung und eine Krimi-Lesung in unserem la maison gewinnen zu können. Am 11.April 2014 liest Carla unter dem Titel…

15. März 2014

  Ein Familiendrama, das auch den abgebrühtesten Leser atemlos zurücklässt. Ein Achtjähriger erschießt versehentlich seinen Großvater. Kurz darauf verschwindet der jüngste Sohn des Toten spurlos. Niemand weiß, warum er ohne ein Wort geht und sich nie wieder bei seiner Familie meldet. Vierzehn Jahre später: Die Welt im westfälischen Bad Oeynhausen scheint in Ordnung zu sein…

6. März 2014

Ich lese ja hier und da. Zu weit weg? Schon verplant? Möchten Sie selber eine temperamentvolle Lesung mit mir organisieren? Ich lese bei Vernissagen, Versammlungen, Frauenfrühstücken, Geschäftseröffnungen, in Kliniken, Krankenhäusern, Müttergenesungswerken, Altenheimen, an Geburtstagen, zu Hochzeiten, in Museen, Cafés, Restaurants, Hotels, Gasthöfen, Hallenbädern, Theatern, Boutiquen, Friseursalons, auf Schiffen, in Zügen, Kirchengemeinden, bei Land- + Hausfrauen,…

18. Februar 2014

Freitag 21.02.2014: KÖLN Krimi-Lesung “Sonntags Tod” 19.30 Uhr Mayersche Buchhandlung, Neusser Straße 226, 50733 Köln-Nippes Eintritt: 5,- € – Eintrittskarten sind in der Mayerschen Buchhandlung und unter www.mayersche.de erhältlich. Für weitere Fragen steht Ihnen sehr gerne jederzeit zur Verfügung: Stefanie Hoever, Leitung Veranstaltungen Tel.: 0241/ 477 7 459, E-Mail: s.hoever@mayersche.de Samstag 01.03.2014: BELLWALD im WALLIS/SCHWEIZ…

7. Dezember 2013

Wenn man bedenkt, dass ich im Moment Selfpublisher bin, dass mehrere Verleger mir einst sagten, ich würde niemals in der Öffentlichkeit wahrgenommen werden können, wenn ich alles allein mache – dann ist dieser Medienspiegel hoffentlich Ansporn für alle, die denselben Weg gehen. 02.01.14: Krimi-Lese: „