9. November 2017

Ich freue mich unbändig, „Sonntags Tod“ am Erscheinungstag in Herford vorzustellen, das ist nämlich Ostwestfalen, wie es buchstäblich im Buche steht. Um 19 Uhr geht es in der Stadtbibliothek am Linnenbauerplatz 6 los, Eintritt 10 €. Dafür gibts eine temperamentvolle Lesung und kulinarische Kleinigkeiten. Schuld an allem ist die Buchhandlung Otto, unter 05221/53179 kann man noch…

8. November 2017

Die Schauspielerin Vera Teltz hat den zweiten Band der Reihe eingelesen – mit einem Klick auf das Bild geht es zur Hörprobe. Ich mag sie sehr. Ab Montag sind Taschenbuch, Hörbuch und eBook da – überall, wo es Bücher gibt. Ich gebe es zu: Jede Neuerscheinung ist aufregend.  

13. September 2014

In diesen Tagen weiß ich gar nicht, wie mir geschieht: „Königstöchter“ steigt täglich im Ranking, kam gestern in die TOP 100 der Amazon-Besteller-Liste und ist heute auf Rang 60. Und die Leser sind begeistert. Heute erschien im Bücherblog „Fräulein Bücherwald“ diese Rezension – und trieb mir die Freudentränen in die Augen: „Carla Berling ist meiner…

14. August 2014

Sonntags Tod Ein Achtjähriger erschießt versehentlich seinen Großvater. Kurz darauf verschwindet der jüngste Sohn des Toten spurlos. Niemand weiß, warum er ohne ein Wort geht und sich nie wieder bei seiner Familie meldet. Vierzehn Jahre später: Die Welt im westfälischen Bad Oeynhausen scheint in Ordnung zu sein – bis der Hotelier Richard seine Frau Verena…

30. Juli 2014

Eine idyllische Kleinstadt? Mitnichten. Vier alte Damen kennen sich seit Kindertagen. Zwei von ihnen kommen innerhalb kurzer Zeit auf entsetzliche Weise um. Reporterin Ira Wittekind findet heraus, dass sie durch ein grauenvolles Geheimnis untrennbar verbunden waren. Stück für Stück rollt sie Ereignisse aus der Vergangenheit auf und bringt Licht in eine unfassbare Tragödie, deren Folgen…

15. März 2014

  Ein Familiendrama, das auch den abgebrühtesten Leser atemlos zurücklässt. Ein Achtjähriger erschießt versehentlich seinen Großvater. Kurz darauf verschwindet der jüngste Sohn des Toten spurlos. Niemand weiß, warum er ohne ein Wort geht und sich nie wieder bei seiner Familie meldet. Vierzehn Jahre später: Die Welt im westfälischen Bad Oeynhausen scheint in Ordnung zu sein…