Was nicht glücklich macht, kann weg

Billie ist eine Frau mit Prinzipien. Rituale regeln den Alltag, Freundschaften findet sie überflüssig, Besuche oder sonstige Störungen ihres Lebens mit Ehemann Thilo lehnt sie ab. Als ihr Sohn Jonas sie bittet, für ein paar Monate nach Köln zu kommen und ihren Enkel August zu hüten, schlägt ihr mütterliches Herz höher, und sie springt über ihren Schatten. In Köln trifft sie auf ein kunterbuntes Haus, ein vorwitziges Kind und unkonventionelle Menschen, die anders leben, frei denken und Billies Weltbild aus den Angeln heben. Aber dann fängt es an, Spaß zu machen. Bis an einem Weihnachtsabend alte Geschichten auf den Tisch kommen …

Taschenbuch: 10,99 €, eBook 9,99 €, Hörbuch 14,99 € (empf. VK-Preis)

Description

Rezensionen auf
Penguin-Randomhouse, Thalia, Amazon, Lovelybooks, Was liest duund Lesejury.de

Presse- und Bloggerstimmen:
»Toll! Absolut empfehlenswert.« — Kölner Bilderbogen
»Die 61-jährige Kölner Bestsellerautorin wieder eine leseleichte Komödie rausgebracht. Immer mit einer Prise Humor, schreibt sie, aber auch Nachdenkliches kommt vor.« — Kölner Stadtanzeiger
»Ein äußerst vergnügliches Buch – der Spaß fängt schon beim Cover an.« — Fränkische Nachrichten
»Carla Berling schreibt unglaublich witzig. Eine herzerfrischende Heldin. Originelle Typen und aberwitzige Verwicklungen: Billie und ihre Reise zu sich selbst machen einfach gute Laune.« — Welt der Frau
»Berührend, komisch und klug«